Top Gun Regisseur Tony Scott beging Selbstmord!
Wie zahlreiche US-Medien berichten ist Regisseur Tony Scott ("Top Gun", "Unstoppable") in der Nacht von Sonntag auf Montag im Alter von 68 Jahren verstorben. Er hat sich von einer Brücke in Los Angeles in den Tod gestürzt - ein gefundener Abschiedsbrief bestätigte Scotts Selbstmordabsicht. Scott hinterlässt seine Frau Donna W. Scott, seine beiden Söhne und seinen älteren Bruder, den Regisseur Ridley Scott ("Prometheus", "Blade Runner").

Mit der Produktionsfirma Scott Free Productions produzierten die beiden Scott-Brüder gemeinsam zahlreiche Filme. Zu den bekanntesten Regiearbeiten von Tony Scott zählen "Top Gun", "True Romance", "Der Staatsfeind Nr. 1" und "Beverly Hills Cop 2".

RIP Tony Scott (1944 - 2012)

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten