Daredevil Reboot - Verliert 20th Century Fox die Rechte an Marvel?
Verliert 20th Century Fox tatsächlich die Daredevil-Filmrechte an Marvel?

Fox besitzt zurzeit die Daredevil-Filmrechte und muss bis zum Herbst mit der Produktion des Reboots beginnen, ansonsten gehen die Rechte zurück an Marvel Studios. Im Juli lies der Regisseur David Slade das Projekt fallen, sodass Fox daraufhin den Filmemacher Joe Carnahan (The Grey, 2012) engagierte. Trotzdem wird die Filmrechte-Übergabe immer wahrscheinlicher, denn Fox hat es bisher noch nicht geschafft eine Besetzung zusammenzustellen, sodass ein Produktionsbeginn vor Anfang 2013 eher unwahrscheinlich ist. Unklar ist, ob Marvel das Projekt zusammen mit dem vorhandenen Drehbuch von David James Kelly und dem Filmemacher Carnahan übernehmen wird.

Darüber hinaus besitzt Fox noch die X-Men- / Wolverine- und Fantastic Four-Rechte. Da das Filmstudio bereits an diesen Projekten arbeitet, bleiben diese Rechte auch weiterhin bei Fox.

Quelle: Empire News
Daredevil (2003)
Kinostart: Unbekannt

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten