The Zero Theorem - Terry Gilliam dreht mit Christoph Waltz!
Regisseur Terry Gilliam (12 Monkeys, 1995; Fear and Loathing in Las Vegas, 1998) hat nun das neue Filmprojekt The Zero Theorem angenommen und konnte gleich danach Inglourious Basterds-Star Christoph Waltz für die Hauptrolle überzeugen.

Der Film befindet sich bereits seit drei Jahren in der Entwicklungsphase und somit sollte eigentlich Billy Bob Thornton (Faster, 2010) den Titelheld darstellen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Pat Rushin. Darin befindet sich Qohen Leth (Waltz), ein scheues Computer-Genie, in einer Existenzkrise und arbeitet für eine Firma, die die Welt kontrolliert und sich Management nennt. Sein Arbeitsort ist jedoch genau so wie er vom Rest der Gesellschaft abgegrenzt. Leth versucht von damit den so genannten Mancams der Firma Management zu entkommen. Darüber hinaus besucht ihn hin und wieder Bainsley, mit der er dann virtuellen Sex hat. Ansonsten kommt auch der rebellische Bob, der Sohn des Management-Besitzers, vorbei. Bob möchte Leth in sein Zero Theorem-Projekt einweihen, sodass Leth für ihn nach dem Sinn des Lebens sucht...

Die Dreharbeiten wurden für Oktober 2012 angesetzt. Die Inhaltsangabe klingt sehr interessant. Eventuell gelingt Terry Gilliam erneut ein Meisterwerk wie 1995 12 Monkeys mit Bruce Willis. Man kann also jetzt schon gespannt sein.

Quelle: Empire News
The Zero Theorem (2013)
Kinostart: 05.12.2014

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten