RoboCop - Hitfix-Autor soll Drehbuch gelesen haben und verrät Plotdetails!
Angeblich hat ein Hitfix.com-Autor das Drehbuch zum RoboCop Remake gelesen und demnach zahlreiche Details zur neuen Umsetzung veröffentlicht. Es folgen damit mögliche Spoiler.

Der neue RoboCop soll somit sein Aussehen je nach Situation verändern können. Beispielsweise kann er vom Scial Mode zum Combat Mode wechseln. Darüber hinaus wird RoboCop nicht das Aussehen aus dem Original, sondern einen neuen Look erhalten. Des Weiteren wird der Film zahlreiche selbstreferentielle Witze beinhalten. Die RoboCop-Schöpfer machen sich zum Beispiel im Film über sein Aussehen lustig, bevor sie es verbessern. Ferner soll RoboCop nach Iran geschickt werden, um dort gegen die Terroristen zu kämpfen und damit sein Können zu testen.

Diese Informationen sind jedoch mit Vorsicht zu betrachten, da es noch keine offizielle Bestätigung diesbezüglich gibt. Das Projekt basiert auf Paul Verhoevens Klassiker RoboCop aus dem Jahr 1987. José Padilha (Tropa de Elite - The Elite Squad, 2007) steht als Regisseur fest. Zudem hat Joshua Zetumer (eher unbekannter Autor) das Skript geschrieben. Ansonsten stehen Gary Oldman (The Dark Knight Rises, 2012), Samuel L. Jackson (Iron Man, 2008), Hugh Laurie (Dr. House), Abbie Cornish (Ohne Limit, 2011), Joel Kinnaman (Safe House, 2012), Jackie Earle Haley (Dark Shadow, 2012) und Jay Baruchel (Cosmopolis, 2012) als Castmitglieder fest. RoboCop kommt am 9. August 2013 in die US-Kinos. Der heimische Kinostarttermin steht noch nicht fest.

Was haltet ihr von diesen Neuerungen?

Quelle: worstpreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten