Jack Ryan Projekt - Keira Knightley in Verhandlungen!
Der Filmemacher Kenneth Branagh, der das neue Jack Ryan Reboot inszenieren wird, hat sich nun für eine Hauptdarstellerin entschieden. Somit befindet sich Keira Knightley (London Boulevard, 2010) in Gesprächen um die weibliche Hauptrolle zu verkörpern. Demnach haben Felicity Jones (In guten Händen, 2011) und Evangeline Lilly (The Hurt Locker, 2009) die Rolle nicht erhalten.

Chris Pine (Unstoppable - Außer Kontrolle, 2010) wird in der Tom Clancy Adaption Jack Ryan, einen Ex-Marine porträtieren, der nun in Moskau als Finanzanalyst arbeitet. Mit der Zeit entdeckt Jack, dass seine Kollegen einen terroristischen Angriff auf die amerikanische Wirtschaft planen. Daraufhin beschließt er sein Land und seine Ehefrau (Keira Knightley) zu retten. Ferner wird Kenneth Branagh auch im Film mitspielen und den Bösewicht darstellen. Auf der guten Seite wird Kevin Costner agieren. Er wird Jack Ryan, bei seinem Versuch die Terroristen zu stoppen, helfen.

David Koepp (Men in Black 3, 2012; Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, 2008) hat das Drehbuch zuletzt bearbeitet. Den ersten Drehbuchentwurf durfte der eher unbekannte Autor Adam Cozad schreiben.

Quelle: movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten