Gangster Squad - Warner Bros. verschiebt den Film auf Jänner 2013!
Gestern berichteten wir über die mögliche Verschiebung des neuen Warner Bros.-Films Gangster Squad, mit unter anderem Sean Penn (The Tree of Life, 2011) in der Hauptrolle. Nun hat das Filmstudio die Verschiebung bestätigt. Der Gangsterfilm wird also erst im Jänner 2013 in die Kinos kommen. Warner verschiebt den Film aufgrund einer Szene in Film, die an die Kinotragödie in Aurora, Colorado, erinnert, die sich in der letzten Woche während einer The Dark Knight Rises-Mitternachtspreview ereignete. Dabei kamen 12 Menschen ums Leben, weitere 59 wurden verletzt. Warner Bros. Pictures möchte nun die Schlüsselszene, in der Sean Penn mit seiner Gang in ein Kino einmarschiert und auf die Zuschauer schießt, herausnehmen und durch eine andere, ähnliche Szene ersetzen, die jedoch noch gedreht werden muss. Um die Szene erneut zu drehen, müssen sich zuerst die betroffenen Darsteller/innen von ihren aktuellen Projekten befreien.

Warner hat sich für Jänner 2013 entschieden, da die Konkurrenz dort eher gering ist. Der einzige Blockbuster im Jänner ist bisher Paramount's Hansel and Gretel: Witch Hunters mit Jeremy Renner und Gemma Arterton in den Hauptrollen.

Gangster Squad kommt am 11. Jänner 2013 in die Kinos. Sean Penn, Josh Brolin, Ryan Gosling, Giovanni Ribisi, Michael Peña, Anthony Mackie, Holt McCallany und Emma Stone spielen mit. Ruben Fleischer führte Regie.

Quelle: Movieweb.com
Gangster Squad (2013)
Kinostart: 25.01.2013

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten