Need for Speed - Übernimmt Taylor Kitsch die Hauptrolle?
Taylor Kitsch (John Carter, 2012) soll nun ein neues Rollenangebot erhalten haben. Der 31-jährige Darsteller soll die Titelrolle im Dreamworks-Projekt Need for Speed übernehmen. Jedoch hat das Filmstudio dieses Gerücht dementiert. Insiders behaupten, Kitsch sei momentan trotzdem der Einzige auf der Liste.

Darüber hinaus steht bereits fest, dass Scott Waugh (Act of Valor, 2012) die Electronic Arts-Videospieladaption inszenieren wird. Das Drehbuch haben die Autoren George und John Gatins verfasst. Dreamworks möchte mit Need for Speed ein ähnliches Franchise wie die Fast & Furious-Serie von Universal auf die Beine bringen.

Need for Speed ist für 2014 angesetzt. Es ist allerdings noch unklar, wann die Produktion starten wird.

Quelle: Movieweb.com
Need for Speed (2014)
Kinostart: 20.03.2014

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten