American Bullshit - Amy Adams spielt mit!
Amy Adams (Der Krieg des Charlie Wilson, 2008) wird nun neben Jeremy Renner (Das Bourne Vermächtnis, 2012) und Bradley Cooper (Hangover 2, 2011) im David O. Russell-Film American Bullshit mitspielen. Adams und O. Russell arbeiteten bereits im Drama The Fighter (2010) zusammen.

Das Drehbuch stammt aus der Feder von Eric Singer (The International, 2009) und handelt von einem Abzocker (Cooper) der mit dem FBI zusammenarbeitet, um eine weiträumige Verschwörung aufzudecken. Das Ganze basiert auf einer wahren Geschichte, die sich in den 70er Jahren abspielte. Adams wird Maxine Gardner die Geliebte des Abzockers spielen, die mit einem FBI-Agenten (Renner) bei den Ermittlungen hilft. In der Presse ist dieses Ereignis als das Abscam-Skandal bekannt. Damals entdeckte das FBI korrupte Kongreßabgeordnete in den USA. Die Dreharbeiten sollen im Februar losgehen, sodass American Bullshit noch im nächsten Jahr in die Kinos kommen kann.

Quelle: worstpreviews.com, movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten