jOBS - John Getz & Lesley Ann Warren sind Steve Jobs Adoptiveltern!
Obwohl die Dreharbeiten zum Indie-Biopic jOBS mit Ashton Kutcher als Apple-Gründer Steve Jobs in Los Angeles bereits begonnen haben, wird die Besetzung trotzdem weiterhin erweitert. In der letzten Woche fügte der Regisseur Joshua Michael Stern (Swing Vote) den The Kids Are All Right-Schauspieler Eddie Hassell zum Cast hinzu, der einen Apple-Mitarbeiter spielen wird. Nun kommen gleich drei neue Darsteller und eine neue Schauspielerin hinzu.

Ron Eldard (Super 8, 2011) wird im Biopic den Apple-Designer Rod Holt darstellen, während John Getz (Nichts als Trouble mit den Frauen, 1996) und Lesley Ann Warren (Secretary - Womit kann ich dienen?, 2002) Steves Adoptiveltern porträtieren werden. James Woods (Wer Gewalt sät, 2011) wird als Jack Dudman, Dean of Students, auftreten.

Das Biopic soll neues Licht auf Steve Jobs’ wichtigsten persönlichen Momente und die Leute in seinem Leben werfen, die ihn beeinflusst und geführt haben. Demzufolge spielt Josh Gad (Ice Age 4 - Voll verschoben, 2012) Steve Jobs’ Freund und Apple Mitbegründer Steve Wozniak. Matthew Modine (The Garden of Eden, 2008) verkörpert weiters John Sculley, den Apple CEO. Den Geldgeber und zweiten Apple CEO Mike Markkula wird Dermot Mulroney darstellen. Ansonsten spielt Ahna O’Reilly (The Help, 2011) Jobs Freundin Chris-Ann Brennan.

Matt Whiteley hat das jOBS-Skript verfasst, welches auf Interviews mit Freunden und Kollegen basiert. jOBS soll noch bis zum Ende des Jahres in die US-Kinos kommen. Bei uns startet der Film 2013.

Quelle: THR

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten