Transformers 4 - Michael Bay über den Film!
Michael Bay hat nun seinen Low-Budget-Film mit Dwayne Johnson und Mark Wahlberg fertiggestellt und konzentriert sich somit auf Transformers 4. Er äußerte sich demnach zu den Reboot-Behauptungen und streitete diese ab.

"Es ist kein Reboot, das ist das falsche Wort. Ich will es nicht Reboot nennen, denn dann denken die Leute wir machen es wie Spider-Man und beginnen nochmal neu. Das machen wir nicht. Wir nehmen die Story, die wir bereits in den ersten drei Filmen erzählt haben und lenken sie in eine neue Richtung. Die bisherigen Geschehnisse zählen als Geschichte der Transformers. Es ist alles passiert. Ich habe mich mit dem Drehbuchautor getroffen bevor ich mit Pain and Gain begonnen habe und wir haben einige Ideen gesammelt. In der nächsten Woche werden wir uns wieder treffen und über den neuen Stand der Dinge sprechen.", meinte Bay.

Darüber hinaus deutete er eine Fortsetzung im Weltall an.

"(...) Ich denke, das ist der richtige Weg, oder nicht? Ich möchte diese Richtung einschlagen aber es soll nicht zu viel Science-Fiction sein. Die Story soll sich größtenteils noch auf der Erde abspielen. So funktionieren diese Filme und so sind sie zugänglich."

Zudem verriet der Filmemacher, dass Paramount für Teil 4 das Budget kürzen wird. Es sollen ca. $30 Millionen weniger sein als bei Transformers 3. Der dritte Teil kostete etwa $200 Mio.

Transformers 4 kommt am 29. Juni 2014 in die Kinos.

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten