AKA Jimmy Picard - Benicio Del Toro in der Hauptrolle!
Benicio Del Toro (Wolfman, 2010) wird nun in Arnaud Desplechins Psycho-Drama AKA Jimmy Picard mitspielen. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte und damit auf dem Buch Pychotherapie of a Plains Indian des Autors George Devereux. Ein Prärieindianer (Del Toro) wird im Film nach dem Zweiten Weltkrieg das Pseudonym Jimmy Picard verwenden. Ferner weist er verschiedene mysteriöse medizinische Symptome vor, die nicht körperlich erklärt werden können. Der Soldat wird demnach zu dem berühmten Winter Hospital in Topeka, Kansas, reisen, um dort vom französischen Psychoanalysten George Devereux (Mathieux Amalric; Huhn mit Pflaumen, 2011) geheilt zu werden. Schließlich entwickelt sich eine wahre Freundschaft zwischen den Beiden.

Arnaud Desplechin (Das Leben ist seltsam, 2004) wird in den nächsten Tagen am Set in Michigan Regie führen.

Quelle: movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten