Convention - Ben Kingsley und eine komische Erfindung!
Ben Kingsley (Elegy oder die Kunst zu lieben, 2008) arbeitet gerade mit Robert Downey Jr. am Set von Iron Man 3. Er spielt dort den Bösewicht Mandarin. Darüber hinaus sichert er sich eine neue Rolle im Filmprojekt Convention.

Darsteller, Drehbuchautor und Regisseur Mark Duplass (Cyrus, 2010; People Like Us, 2012) wird die Hauptrolle übernehmen. Er spielt einen Erfinder, der eine fünf-seitige Box auf den Markt bringt. Seine Erfindung wird zum Hit, sodass ein Geschäftsmann (Kingsley) darauf aufmerksam wird und eine Massenproduktion anstrebt. Doch jedes Mal, wenn der Erfinder die extra Wand für eine Box erstellt, reisst er ein Loch in das Universum. Das bedeutet, die Massenproduktion würde die Welt zerstören...

Nein, dies ist kein Michael Bay oder Roland Emmerich Projekt. Justin Reardon (Zoltan: The Hungarian Gangster of Love, 2010) und Christopher Painter arbeiten am Drehbuch des Independent-Films. Das Duo möchte zudem Jennifer Aniston (Umständlich Verliebt, 2010) für die weibliche Hauptrolle gewinnen. Sie soll die Schwester des Erfinders spielen.

Quelle: Empire News

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten