RoboCop - Gary Oldman im Remake!
Zum RoboCop-Remake wurde ein beachtenswerter Hollywood-Darsteller hinzugefügt. Es handelt sich um Gary Oldman, der in diesem Jahr eine Oscar-Nominierung für seine Hauptrolle im Drama Dame König As Spion (2011) erhalten hat. Oldman wird demzufolge die Regieanweisung von José Padilha befolgen und am Set neben Joel Kinnaman, der Alex J. Murphy / RoboCop porträtieren wird, vor der Kamera stehen. Gary Oldman wird Norton spielen, den Wissenschaftler, der RoboCop zum Leben erweckt. Dieser Charakter kam im Original aus dem Jahr 1987 nicht vor.

Der Film spielt sich in der nahen Zukunft ab und handelt von dem Polizeibeamten Alex J. Murphy (im Original gespielt von Peter Weller), welcher während seines Einsatzes getötet wird. Demnach entscheidet die Dienstelle ihn wieder als halb-Mensch, halb-Roboter zum Leben zu erwecken. Daraufhin soll der unzerstörbare RoboCop innerhalb weniger Wochen die Kriminalität in der Stadt bekämpfen. Jedoch ist seine menschliche Seite mit diesem Plan nicht zufrieden. Er möchte Rache ausüben. Joshua Zetumer hat das Skript verfasst. Die Dreharbeiten sollen in Toronto stattfinden.

RoboCop kommt am 9. August 2013 in die Kinosäle.

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten