1 Story, 2 Filme, 2 Perspektiven - James McAvoy ersetzt Joel Edgerton!
Im Februar berichteten wir über das Double-Feature The Disappearance of Eleanor Rigby: Her, The Disappearance of Eleanor Rigby: Him.

Ned Benson (In Defiance of Gravity) verfasst das Drehbuch und wird beide Filme in Szene setzen. Die Filme spielen sich in New York ab und fokussieren sich auf ein Ehepaar, das eine schwere Zeit durchmacht. Him wird die Geschehnisse aus der Perspektive des Ehemanns zeigen. Er ist ein Restaurant-Besitzer. Her wird die Story aus der Sicht der Frau darstellen. Sie wird erneut das College besuchen. Demnach können die gleichen Ereignisse anders stattfinden, da sie jemand anderes wahrnimmt und erzählt.

Zuerst stand Joel Edgerton (Warrior, 2011) für die männliche Hauptrolle fest. Dieser ist nun ausgestiegen, sodass James McAvoy (Die Lincoln-Verschwörung, 2010) die Rolle darstellen wird. Jessica Chastain (Take Shelter, 2011) spielt die weibliche Hauptrolle. Ab Juli werden beide Filme nacheinander gedreht.

Quelle: movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten