Need for Speed - Film wird geplant!
Nach dem überaus großen Erfolg des Fast and Furious Franchises für Universal, möchten nun die anderen Filmstudios auch eine Scheibe davon abhaben. Diesmal wird allerdings kein Remake oder Reboot geplant, sondern eine Videospiel-Verfilmung des weltbekannten Videospiels Need for Speed, welches bis dato seit 1994 über $100 Mio Gewinn brachte. Electronic Arts hat nun George und John Gatins (Real Steel, 2011) engagiert. Beide schreiben das Drehbuch.

Momentan sind Warner Bros, Sony und Paramount an den Filmrechten des Projekts interessiert. Paramount macht bisher das Rennen. Universal ist an den Rechten nicht interessiert, da es das Fast and Furious-Franchise hat.

Electronic Arts veröffentlichte Need for Speed: The Run als 18. Spiel der Reihe im November 2011. Das Spiel beinhaltete zum ersten Mal eine Story. Es wurden sogar die Darsteller Sean Faris (The Fighters, 2008) und Christina Hendricks (Drive, 2011) unter Vertrag genommen. Die Schauspieler verkörperten im Spiel die Hauptrollen.

Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Quelle: worstpreviews.com
Need for Speed (2014)
Kinostart: 20.03.2014

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten