Wie ein wilder Stier 2 - Martin Scorsese beteiligt sich nicht am Film!
Regisseur Martin Guigui möchte im Juni mit den Dreharbeiten zu Raging Bull II, Nachfolgefilm zu Martin Scorseses Meisterwerk Raging Bull (dt. Titel Wie ein wilder Stier, 1981), im Juni beginnen, William Forsythe (The Rock, 1996) spielt im Film den älteren Jake La Motta, sodass Robert De Niro nicht seine damalige Rolle erneut verkörpern wird. Raging Bull II soll zugleich ein Prequel und ein Sequel werden, da die Geschichte vor und nach Scorseses Raging Bull erzählt wird.

In einem Interview mit GQ Magazine sagte Scorsese folgendes zum Projekt:

"Am Ende von 'Raging Bull,' blickt [Jake La Motta] in einen Spiegel. Er befindet sich in einem Ruhezustand. Er kämft nicht, er schlägert sich nicht. Das ist alles. Deshalb weiß ich auch nicht, was in diesem Film gezeigt werden soll. Ich weiß wirklich nicht, was 'Raging Bull II' sein wird."

Demzufolge bestätigte Scorsese seine Abwesenheit vom bevorstehenden Projekt Raging Bull II:

"Ich denke, wir haben gesagt was wir zu sagen hatten. Wir alle sind weitergegangen."

Quelle: worstpreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten