Zurück in die Zukunft - Kommt ein Remake?
American Pie - Klassentreffen kommt am 27. April 2012 in die heimischen Kinos, sodass zahlreiche Kinogänger bereits ihre Lachmuskeln trainieren. Doch eventuell wird ihnen das Lachen bald vergehen, denn die Regisseure, Jon Hurwitz und Hayden Schlossberg, die für den neuen American Pie-Film verantwortlich sind, haben nun einen Zwei-Jahres-Vertrag mit Universal abgeschlossen und möchten ein Remake zum Klassiker Zurück in die Zukunft (1985) in die Kinos bringen. Dazu äußern sie sich folgendermassen:

"Wir wollen Zurück in die Zukunft. Das ist unsere Lieblings-Trilogie. Wir reden schon seit Jahren darüber."

Zudem fügt Schlossberg hinzu:

"Ich will es aber nicht jetzt machen, da die Leute sagen werden, 'Oh, der wird auf keinen Fall so gut wie das Original werden.' Aber in 30 Jahren, wenn Spielberg ca. 90 ist und diese Leute nicht mehr da sein werden und diese Filme wirklich alt aussehen, dann wird es, denke ich, eine großartige Idee sein, diese Klassiker erneut zu drehen."

Schlossberg scheint also doch vernünftig zu sein. Ob er seine Meinung bald wieder ändert, wird sich zeigen.

Quelle: worstpreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten