1984 - Ein weiteres Remake kommt in die Kinos!
Imagine Entertainment, eine Produktionsfirma unter der Leitung des Regisseurs Ron Howard, der den Film 1984 inszenierte, und der Produzent Brian Grazer planen nun ein Remake des George Orwell Romans 1984. Der Street-Artist Shepard Fairey, bekannt für sein Poster Hope für die Barack Obama-Kampagne wird den Film produzieren.

Das Buch spielt sich in einem totalitären Überwachungsstaat ab, in dem andauernd Krieg herrscht. Dieser Staat erinnert stark an den Nationalsozialismus und an Stalins Sowjet Union. Winston Smith, im Original gespielt von John Hurt, ist der Hauptcharakter und arbeitet für die totalitäre Institution namens Ministry of Truth. Smith beginnt an das System zu zweifeln und somit beginnt er sich gegen das System zu wenden. Seine verbotene Liebe zur Parteigenossin Julia spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. 1984 wurde bisher fünf Mal neu verfilmt.

Quelle: worstpreviews.com, cinema.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten