AufDerAnderenSeite_poster_01.jpg

Wie die Fachjury am Dienstag bekannt gab, wird Fatih Akins Film Auf der anderen Seite für Deutschland in das Rennen um den Auslandsoscar gehen. Die Jury unter Vorsitz der Cutterin und Regisseurin Dagmar Hirtz wählte das Werk rund um kulturelle Klüfte zwischen Deutschen und Türken aus weil es vor allem durch seinen "dramaturgischen Aufbau, seine visuelle Gestaltung und seine gefühlvolle Inszenierung" überzeuge. Auf der anderen Seite konnte sich bereits in Cannes den Preis für das beste Drehbuch sichern und versucht nun die Nachfolge des letztjährigen, ebenfalls für Deutschland gestartenen Sieger, Das Leben der Anderen, anzutreten. Die 5 Filme, die schließlich für den Auslandsoscar nominiert sind, werden am 22. Jänner bekannt gegeben und die Oscarverleihung findet am 24. Februar statt.

Hier zu unserer Filmkritik: Auf der anderen Seite

Quelle: RP Online

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten