Michael Haneke, hat seinen eigenen Film Funny Games, mit dem er 1997 international bekannt wurde, selbst neu inszeniert. Dabei scheint er sich sehr genau an seine eigene Vorlage zu halten, was den Film aus künstlerischer Hinsicht sehr uninteressant macht. Sinnvoll bleibt das Remake insofern, da es einen größerem Publikum zugänglich gemacht wird, aber für den heimischen Markt bleibt es relativ unnötig. In den Hauptrollen spielen unter anderem Naomi Watts und Tim Roth. Hier der Trailer:

{youtube}SdRBFxYfWZs{/youtube}

Hier zu unserer Kritik von Funny Games (Original)

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten