24 - Produktionsstillstand - Voraussichtlich wird im Frühjahr 2013 gedreht!
Der 24-Kinofilm wird seit dem Ende der Echtzeitserie geplant, doch nun gibt es erneut ein Problem. Zuerst verzögerte das Drehbuch, welches nun umgeschrieben wurde, die Produktion. Nun ist es das Budget. Eigentlich sollten die Dreharbeiten im April / Mai beginnen, allerdings möchte 20th Century Fox $30 Mio zur Verfügung stellen, doch die Filmemacher verlangen zwischen $45 und $60 Mio. Antoine Fuqua (Training Day, 2001) steht als Regisseur fest. Die Dreharbeiten wurden nun bis auf weiteres verschoben. Hauptdarsteller Kiefer Sutherland (Jack Bauer) soll sehr verärgert über diese Entscheidung sein. Der Darsteller verlangte $5 Millionen für die Rolle, konnte aber nur 2 Millionen US-Dollar vertraglich absichern. Sutherland stimmte dem Deal nur zu, da er endlich mit den Dreharbeiten beginnen wollte.

Da Sutherland nun ab Sommer höchstwahrscheinlich die zweite Staffel der Serie Touch drehen wird, hängt vom Erfolg der ersten Staffel ab, die in der kommenden Woche in den USA anläuft, kann er erst wieder im Frühjahr 2013 Jack Bauer am Set des 24-Kinofilms verkörpern. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Quelle: Worstpreviews

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten