The Butler - Forest Whitaker in der Hauptrolle?
Regisseur Lee Daniels (Precious, 2009) arbeitet momentan am Filmprojekt The Butler und möchte unter anderem mit Hugh Jackman (Deception – Tödliche Versuchung, 2008) und Oprah Winfrey (Menschenkind, 1998) arbeiten, wir berichteten.

Ferner befindet sich David Oyelowo (Planet der Affen: Prevolution, 2011) in Verhandlungen mit dem Filmemacher. Er soll im Drama den Sohn des Butlers darstellen. Für die Hauptrolle befindet sich nun Forest Whitaker (Panic Room, 2002) im Gespräch. Falls sich Winfrey und Daniels einigen sollten, dann spielt sie die Frau des Butlers. Daniels möchte im Sommer mit den Dreharbeiten starten, allerdings gibt es ein Problem - das Geld fehlt. Deshalb möchten die Darsteller und Darstellerinnen noch keinen Vertrag unterzeichnen.

Es handelt sich um eine Adaption des Washington Post Artikels A Butler Well Served By This Election aus dem Jahr 2008 von Wil Haygood. Der Artikel erzählt von Eugene Allen, einem Afroamerikaner, der im Weißen Haus als Butler arbeitete und zwischen 1952 und 1986 acht Präsidenten bediente. Zu Beginn durfte er nicht einmal die öffentlichen Toiletten in Virginia benutzen. Die Rechte in den USA entwickelten sich zum Besseren, sowie seine Karriere. Er durchlebte Vietnam und die Ermordung des Martin Luther King. Darüber hinaus arbeitete er für die Kennedy Brüder. 2008, kurz bevor Obama zum Präsidenten gewählt wurde, verlor Allen seine 65 Jahre alte Ehefrau.

Zuletzt drehte Lee Daniels den Thriller The Paperboy mit Zac Efron, John Cusack, Nicole Kidman und Matthew McConaughey.

Quelle: /film
Der Butler (2013)
Kinostart: 20.12.2013

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten