The Railway Man - Nicole Kidman ersetzt Rachel Weisz!
Nicole Kidman (Australia, 2008) hat sich nun für das Lionsgate Drama The Railway Man verpflichten lassen und wird somit Rachel Weisz (Agora, 2010) ersetzen. Rachel Weisz musste die Besetzung verlassen, da sie erneut am Set ihrer aktuellen Filmprojekte Das Bourne Vermächtnis und Oz: The Great and Powerful anwesend sein muss, um hinzugefügte Szenen zu drehen.

Der Filmemacher Jonathan Teplitzky (Burning Man) wird das Drama in Szene setzen. Der Film basiert auf die Autobiographie von Eric Lomax, die sein Erlebnis im Zweiten Weltkrieg beinhaltet. Als Kriegsgefangener wurde er gezwungen bei der Errichtung der Death Railway, die eine Verbindung zwischen Thailand und Burma herstellen sollte, mitzuarbeiten. Ansonsten enthält die Autobiographie eine Liebesgeschichte über die Liebe seines Lebens, seine Frau Patti, gespielt von Nicole Kidman. Patti überzeugte Lomax einst, auf Rachefeldzug zu gehen. Colin Firth (The King's Speech, 2010) wird den älteren Eric Lomax und Jeremy Irvine (Gefährten, 2011) den jungen Lomax im Film darstellen.

Das Skript verfassten Frank Cottrell Boyce und Andy Paterson. Die Dreharbeiten sollen ab April in Großbritannien, Thailand und Australien stattfinden. The Railway Man kommt 2013 in die Kinos.

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten