August: Osage County - Meryl Streep und Julia Roberts spielen mit!
Oscar-Preisträgerin Meryl Streep (Der Teufel trägt Prada, 2006) und Julia Roberts (Erin Brockovich, 2000) werden in der Broadway-Verfilmung August: Osage County Mutter und Tochter darstellen. Streep wird Violet Weston und Roberts ihre komplizierte und erwachsene Tochter Barbara spielen. Das Broadway-Stück, welches als Grundstein für das Drehbuch verwendet wird, stammt von Tracy Letts, der bis dato einen Pulitzer Prize und Tony Award erhalten hat. John Wells (Shameless) steht als Regisseur fest.

August ist eine düstere und humorvolle Geschichte. Eine Familienkrise führt alle Familienmitglieder erneut zusammen. Die Kinder müssen sich nun mit ihrer schlechten Mutter auseinandersetzen. Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen.

Ferner sagte Julia Roberts folgendes:
"Nachdem ich Meryl Streeps verzauberndes Porträt der Margaret Thatcher in The Iron Lady gesehen habe, freue ich mich nun umso mehr auf unsere Zusammenarbeit.”

Streep wurde vor kurzem für ihre Rolle in The Iron Lady in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin für den Oscar nominiert. Es handelt sich um ihre 17. Oscar-Nominierung. Die Darstellerin hat bisher zwei Academy Awards erhalten (1979 und 1982). Ansonsten hat sie dieses Jahr einen BAFTA-Award und einen Golden Globe für diese Performance bekommen. The Iron Lady läuft ab dem 2. März in den heimischen Kinos.

Quelle: Deadline
Im August in Osage County (2013)
Regie: John Wells
Kinostart: 07.03.2014

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten