Blade Runner 2 - Ridley Scott deutet im Interview Prometheus 2 an!
Wir berichteten letzten Freitag über die mögliche Anteilnahme von Harrison Ford (Cowboys & Aliens, 2011) am noch unbetitelten Blade Runner-Projekt von Ridley Scott. Am Montag dementierte der Produzent Andrew A. Kosove die Verhandlungen mit Ford, schloss allerdings die Option für die Zukunft nicht aus. Nun spricht der Filmemacher Ridley Scott über das Filmprojekt, welches sich noch in der Entwicklungsphase befindet. Demnach meint er, dass keine Verhandlungen mit Harrison Ford stattgefunden haben. Das Drehbuchautoren-Team von Scott versucht derzeitig eine Geschichte aufs Papier zu bringen. Zudem hat das Team noch nicht beschlossen, ob es ein Sequel, ein Prequel oder ein Spin-Off werden wird. Falls es Sinn ergeben sollte den Harrison Ford-Charakter Rick Deckard in die Story einzubauen, dann würde er es lieben erneut mit Harrison Ford zu arbeiten.

Der Regisseur äußert sich nebenbei zum Alien-Prequel Prometheus und deutet dabei PRometheus 2 an:

"Ich habe es genossen Prometheus zu drehen - zurück zu der Science-Fiction-Welt zu kehren hat viel Spaß gemacht, sodass ich einen weiteren Blade Runner machen wollte. Ich denke auch über eine Story für Prometheus 2 nach."

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten