Joseph Gordon-Levitt über The Dark Knight Rises und Quentin Tarantino!
Darsteller Joseph Gordon-Levitt (Die Regeln der Gewalt, 2007) sprach nun ein wenig über den hocherwarteten Batmanfilm The Dark Knight Rises und über Quentin Tarantino, da er hofft doch noch in Django Unchained mitspielen zu dürfen. Dies war bis dato aufgrund seines vollen Zeitplans nicht möglich. In The Dark Knight Rises spielt er John Blake, einen Cop. Er wurde gefragt, ob im Film eine Occupy Wall Street-Bewegung zu sehen sein wird, wie es im Trailer angedeutet wird.

"Ihr habt ihn gesehen. Der Trailer soll niemanden in die Irre führen und Nolan ist nicht der Typ, der einen Trailer erstellt, um etwas darzustellen, das nicht im Film zu sehen sein wird.", antwortete Gordon-Levitt.

Über eine Rolle in Django Unchained meinte er:

"Ich will das wirklich machen. Quentin Tarantino ist schon immer einer meiner Favoriten gewesen. Ich bin sehr begeistert ihn bereits ein wenig kennen gelernt zu haben. Er ist genauso wie ich ihn mir vorgetsellt hatte und das ist nicht immer der Fall, wenn du deine Helden triffst. Er ist genau dieser Kerl. Er ist so enthusiastisch, freundlich und liebt fuckin' movies."

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten