Frank or Francis - Elizabeth Banks ist dabei, Kate Winslet ist raus!
Filmemacher Charlie Kaufman (Synecdoche, New York, 2008) hat für seine Musical-Satire Frank Or Francis zahlreiche bekannte Schauspieler überreden können. Kate Winslet (Titanic, 1997) hat es sich nun anders überlegt und verlässt die Besetzung. Doch Kaufman hat anscheinend mehrere Schauspielerinnen auf der Liste, sodass nun Elizabeth Banks (72 Stunden - The Next Three Days, 2010) nachrückt. Banks ist momentan im Kino neben Avatar-Star Sam Worthington im Thriller Ein riskanter Plan zu sehen. Ob Banks Winslet ersetzen wird ist unklar, da nicht bekannt gegeben wurde, welche Rolle für Kate Winslet vorgesehen war.

Die Story dreht sich um einen Online-Krieg, der sich zwischen Filmemacher (Steve Carell) und Film-Blogger (Jack Black) entwickelt. Nicolas Cage wird The Emcee, einen Werbedarsteller verkörpern und Kevin Kline (Freundschaft Plus, 2011) stellt den Bruder des Regisseurs dar. Für Catherine Keener (Capote, 2005) ist auch eine Rolle vorgesehen. Im Übrigen ist Paul Reubens (Mystery Men, 1999) auch dem Cast beigetreten.

Charlie Kaufman hat des Weiteren auch das Drehbuch angefertigt. Frank or Francis kommt 2013 in die Kinos.

Quelle: Empire News

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten