Mission: Impossible IV - Stellt Franchise-Rekord auf!
Mission: Impossible 4 hat gleich mehrere Aufgaben erledigt. Der Film hat die Kritiker- und Zuschauer-Meinungen gespalten. Ansonsten hat er das fast 16 Jahre alte Franchise wieder zum Leben erweckt, Tom Cruise vor einer weiteren Karriere-Flaute bewahrt und für Jeremy Renner (The Hurt Locker, 2008) eine weitere Tür im Hollywood-Business geöffnet. Viele dieser Punkte sind dem großen Erfolg des Actionfilms zu verdanken. Mission: Impossible IV bricht nämlich den Franchise-Rekord. Der Film mit Tom Cruise in der Hauptrolle hat bisher weltweit 571 Mio US-Dollar eingenommen und überholt somit M:I 2 der im Jahr 2000 anlief und $546.4 Mio einnahm.

Mission: Impossible 5 wird zurzeit geplant. Es ist allerdings noch unklar, ob Brad Bird, der Teil 4 inszenierte, auch Teil 5 übernehmen wird.

Quelle: Deadline

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten