Side Effects - Catherine Zeta-Jones arbeitet erneut mit Steven Soderbergh!
Catherine Zeta-Jones (Lieber Verliebt, 2009) arbeitete zuletzt in Ocean’s Twelve (2004) zusammen mit dem Regisseur Steven Soderbergh. Darüber hinaus spielte sie in seinem Film Traffic – Macht des Kartells (2000), für den der Regisseur den Oscar für die Beste Regie gewann. Nun hat der Filmemacher sie für sein neuestes Projekt Side Effects gewonnen. Die Schauspielerin wird im Film Dr. Eric Siebert verkörpern. Der Thriller dreht sich um Emily Hawkins (Blake Lively), eine junge Frau, die Tablettenabhängig wird, da sie Angst vor ihrem Ehemann hat, der bald aus dem Gefängnis entlassen werden soll. Channing Tatum (The Vow, 2012) wird den Ehemann spielen und Jude Law (Contagion, 2011) den neuen Therapeuten von Emily. Ansonsten verfasste Scott Z. Burns das Skript. Die Dreharbeiten sollen im April in New York mit einem Budget in Höhe von 30 Mio US-Dollar beginnen. Side Effects kommt 2014 auf die große Leinwand.

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten