The Crow - Reboot erhält Regisseur und Drehbuchautor!
Relativity Media wollte einst ein The Crow-Reboot mit dem Regisseur Juan Carlos Fresnadillo (28 Weeks Later, 2007) und Bradley Cooper (Er steht einfach nicht auf Dich, 2009) in der Hauptrolle in die Kinos bringen, doch daraus wurde nicht. The Weinstein Company verklagte Relativity Media wegen der zugehörigen Rechte, Cooper und Fresnadillo kehrten dem Reboot den Rücken zu. Allerdings einigten sich nun die Filmstudios außergerichtlich, sodass das Filmprojekt wieder in die Gänge kommt.

Der spanische Filmemacher F. Javier Gutierrez wird nun die Comic-Buch-Adaptation in Szene setzen. Gutierrez feierte 2008 mit dem spanischen Horrorfilm Before the Fall sein Regiedebüt und gewann dafür zahlreiche Preise in Spanien. Ferner wird Jesse Wigutow (Eragon, The Ruins) für Relativity Media das Skript anfertigen.

Quelle: Worstpreviews, THR
The Crow - Die Krähe (1994)
Kinostart: Unbekannt

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Hriss Zagoudiss Avatar
25.01.2012 23:10 Uhr
ja, der gleichen Meinung bin ich auch, aber Bradley Cooper spielt ja nicht mehr mit! Relativity sucht momentan einen neuen Hauptdarsteller...
The Dark Knights Avatar
25.01.2012 22:11 Uhr
Foxy schrieb:
Bradley Cooper mag ich zwar recht gerne - aber das Remake braucht trotzdem niemand.

Ja, das sehe ich eigentlich ganz genau so! :-)
Foxys Avatar
25.01.2012 19:20 Uhr
Bradley Cooper mag ich zwar recht gerne - aber das Remake braucht trotzdem niemand.
Beliebte Neuigkeiten