The Normal Heart - Julia Roberts und Mark Ruffalo im AIDS-Drama!
Regisseur Ryan Murphy (Eat Pray Love, 2010) hat nun einige bekannte Filmstars für sein AIDS-Drama The Normal Heart überzeugt. Er wird erneut zusammen mit Julia Roberts (Eat Pray Love, 2010) arbeiten. Darüber hinaus haben Mark Ruffalo (Zodiac, 2007), Alec Baldwin (Wenn Liebe so einfach wäre, 2009), Matthew Bomer (White Collar, seit 2009) und Jim Parsons (Happy End, 2003) für das Drama unterschrieben.

Larry Kramer schreibt das adaptierte Drehbuch, welches auf dem gleichnamigen Broadway-Stück basiert, das bereits einen Tony Award erhielt. Brad Pitt wird das Filmprojekt produzieren. Der Film zeigt die AIDS-Verbreitung in der Gay-Community in New York in den 80er Jahren.

Mark Ruffalo wird demnach Ned Weeks und somit die Hauptrolle, verkörpern. Weeks war einer der Ersten, der der Krankheit, damals Gay Cancer genannt, Aufmerksamkeit schenkte. Julia Roberts wird Emma Brookner, eine an den Rohlstuhl gefesselte Ärztin spielen, die AIDS als einzige Ärztin in New York, ernst nahm. Alec Baldwin wird einen Anwalt und den Bruder von Ned darstellen, der Schwierigkeiten hatte sich mit der Sexualität seines Bruders abzufinden.

Matthew Bomer porträtiert Felix Turner, einen homosexuellen Mode-Journalisten, während Jim Parsons die Rolle des Gay-Aktivisten spielen wird, der eine Health-Crisis-Group bildete.

Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres beginnen. The Normal Heart kommt 2013 in die Kinos.

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten