Brautalarm 2 - Melissa McCarthy möchte kein Sequel ohne Kristen Wiig!
Das geplante Sequel zu Brautalarm steht momentan unter keinem guten Stern. Nachdem Kristen Wiig (Hauptdarstellerin und Drehbuchautorin von Brautalarm), und ihre Mitautorin Annie Mumolo Universal absagten, meint nun Melissa McCarthy, welche in Brautalarm die mollige Megan verkörperte, dass sie in einem Sequel ohne Kristen Wiig nicht interessiert sei. Jedoch würde sie mit Kristen Wiig an Board und einem gelungenen Drehbuch, es sich nochmal anders überlegen. Demzufolge scheint Universal nun ein großes Problem zu haben.

Darüber hinaus wird Melissa McCarthy das Drehbuch zur Komödie Tammy schreiben. Beth McCarthy (nicht verwandt) soll die Komödie inszenieren. Ansonsten wird Melissa McCarthy die Hauptrolle in Tammy übernehmen und den Film produzieren.

Tammy handelt von einer Frau, die gefeuert wurde, anschließend erfährt, dass ihr Ehemann eine Affaire hat und demnach beschließt mit ihrer alkoholabhängigen, unflätigen und zuckerkranken Großmutter mit dem Auto zu verreisen.

 

Ferner wird Melissa McCarthy neben Jason Bateman (Kill the Boss, Umständlich verliebt) in Identity Thief zu sehen sein.

Im Übrigen verfassen McCarthy und Annie Mumolo gerade das Skript zu einer weiteren Komödie, in der McCarthy ebenfalls die Protagonistin spielen wird.

Schließlich wird McCarthy zunächst am Set des Beim ersten Mal-Spin Offs This Is Forty als Schauspielerin vor der Kamera stehen. Judd Apatow, der Beim ersten Mal inszenierte und Brautalarm produzierte, ist nun auch für dieses Spin Off verantwortlich.

Quelle: THR, /film

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten