Titanic 3D - Leonardo DiCaprio wird Re-Release nicht promoten!
Nach dem großen Erfolg, vor allem in den USA, vom König der Löwen-Re-Release warten in diesem Jahr u.a. die 3D-Versionen von Titanic, Die Schöne und das Biest und Star Wars: Episode I auf uns. Die Filmstudios promoten ihre 3D-Versionen mit neuen Trailern, Postern und Interviews. Doch Leonardo DiCaprio (Aviator, Inception), der 1997 durch seine Rolle in James Camerons Titanic als Jack Dawson neben Kate Winslet zum Hollywoodstar wurde und ab dem 17.2. im neuen Clint Eastwood Film J. Edgar in den heimischen Kinos zu sehen ist, ist hier anderer Meinung. DiCaprio ist zwar stolz auf den Film, jedoch sind seitdem 15 Jahre vergangen und der Darsteller möchte heutzutage nicht mehr einen Klassiker promoten.

Anscheinend ist er der Meinung, dass ein Film, der weltweit bisher 1,8 Mrd. US-Dollar eingenommen hat, nicht mehr promotet werden muss, um Zuschauer ins Kino zu locken.

Titanic kommt in 3D im April, zum 100 jährigen Jahrestag des Untergangs der Titanic, in die Kinos.

Quelle: Movieweb
Titanic (1997)
Kinostart: 05.04.2012

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten