Brautalarm 2 - Universal möchte Sequel ohne Kristen Wiig produzieren!
Brautalarm war ein großer Erfolg für Universal. Mit einem Budget in Höhe von §32 Mio spülte die Komödie weltweit 288 Millionen US-Dollar ein, wurde für Golden Globes, sowie andere Awards nominiert und erhielt einige Kritiker-Preise. Eine Oscar-Nominierung wird auch nicht ausgeschlossen. Darüber hinaus können Brautalarm und Kill the Boss zu den besten Komödien des Jahres 2011 gezählt werden.

Nun möchte Universal ein Sequel produzieren, jedoch ist die Hauptdarstellerin und Drehbuchautorin, Kristen Wiig, nicht interessiert. Sie und ihre Mitautorin Annie Mumolo lehnten bisher alle Angebote von Universal ab, da sie momentan an einem anderen Projekt arbeiten und demzufolge nicht an Brautalarm 2 interessiert sind. Doch Universal möchte trotzdem das Sequel in die Kinos bringen. Momentan spricht das Studio mit mehreren Filmemachern und versucht das richtige Konzept für das Sequel zu finden.

Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Quelle: WorstPreviews
Brautalarm (2011)
Regie: Paul Feig
Kinostart: 22.07.2011

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten