Lovelace - Spielt James Franco Playboy-Gründer Hugh Hefner?
Die Regisseure Rob Epstein und Jeffrey Friedman (Howl) haben bereits für ihr Linda Lovelace Biopic Amanda Seyfried (Briefe an Julia) als Pornostar Linda Lovelace und Peter Sasgaard (An Education) als ihren Ehemann, der sie in die Pornoindustrie zwang, gesichert. Nun berichtet Movieweb, dass Hank Azaria (Die Schlümpfe 3D), Bobby Cannavale (Aushilfsgangster), Chris Noth (Sex and the City 2) und Robert Patrick (Männer, die auf Ziegen starren) auch zum Cast hinzugefügt wurden. Hank Azaria soll den Filmemacher Jerry Damiano des Pornofilms Deep Throat spielen. Deep Throat machte Lovelace zum Star. Cannavale und Noth spielen Butchie Peraino und Anthony Romano, die den Porno finanzierten. Ferner wird Patrick Lindas Vater porträtieren.

James Franco, der in Howl die Hauptrolle verkörperte, befindet sich momentan im Gespräch mit den Regisseuren, um die Rolle des Playboy-Gründers Hugh Hefner darzustellen. Falls James Franco Hugh Hefner darstellen sollte, dann würde er nur ein wenig Screentime erhalten. Die Szene zeigt Hefner in der Playboy-Villa, während Deep Throat vorgeführt wurde.

Quelle: Movieweb
Lovelace (2013)
Kinostart: Unbekannt

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten