Sacha Baron Cohen: Der Diktator kommentiert den Tod von Kim Jong II
Der Trailer zu The Dictator mit Sacha Baron Cohen, auch bekannt unter den Namen Borat und Brüno, wurde vor gut einer Woche veröffentlicht. Er zeigt den Schauspieler als psychotischen Staatsführer, der vor nichts zurückschreckt. Das der Nordkoreanische Diktator Kim Jong II verstorben ist, dürfte Cohen gerade Recht für die Promotion seines neuen Films kommen. Er hat ein "offizielles" Statement seines Charakters veröffentlicht, den er im Film spielen wird:

Offizielles Statement von seiner Exzellenz Admiral General Aladeen - Höchster Führer, Erfolgreichster General und Chef-Augenarzt der Menschen der Republik Wadiya

Es erfüllt mich mit Trauer, von der Nachricht des Todes meines geliebten Freundes Kim Jong-II zu hören. Unser Gedanken sind bei seiner Frau und seinen 813 Kindern. K-Jo war ein großartiger Führer, guter Freund und mittelmäßiger Badminton Spieler. Ein außergewöhnlicher Mann der vieles dazu beigetragen hat, Leidenschaft, Weisheit und Uran in der Welt zu verteilen.

Im Namen meinerseits, Ahmadinejads, Chavez' und Newt Gingrichs wollen wir seinen Sohn willkommen heißen, Kin Jong Un ist nun Teil der Achse des Bösen.


The Dictator soll am 12. Mai 2012 in die Kinos kommen.

Quelle: Worstpreviews
Der Diktator (2012)
Kinostart: 17.05.2012

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten