Oldboy-Remake - Mia Wasikowska in der weiblichen Hauptrolle?
Wir berichteten bereits, dass Regisseur Spike Lee (He Got Game, 25th Hour) Clive Owen (Inside Man) die Rolle des Bösewichts angeboten hat, nachdem Colin Firth (A Single Man) die Rolle ablehnte. Eine Antwort von Owen steht noch aus und nun teilt /film mit, dass der Darstellerin Mia Wasikowska, die 2010 mit Tim Burtons Alice im Wunderland ihren Durchbruch feierte und zurzeit in der Neuverfilmung von Jane Eyre neben Michael Fassbender zu sehen ist, die weibliche Hauptrolle Marie im Oldboy-Remake angeboten wurde. Falls Wasikowska die Rolle annimmt, wird sie neben Josh Brolin (No Country for Old Men, True Grit) spielen.

Spike Lee wird Regie führen. Das Drehbuch schrieb Mark Protosevich und basiert auf Chan-wook Parks Oldboy (2003). Lee möchte darüber hinaus neue Elemente einfügen, die das Publikum überraschen sollen. Im Original geht es um einen Charakter, der entführt und für 15 Jahre gefangen gehalten wird. Nach seiner Freilassung, macht er sich auf die Suche nach seinem Peiniger und dem Grund seiner Qual. Währenddessen trifft er auf eine junge Frau...

Die weibliche Hauptrolle wurde zuletzt Rooney Mara (The Social Network) angeboten, die womöglich die Rolle ablehnte. Ferner sollen die Dreharbeiten im März 2012 beginnen.

Quelle: /film

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten