Gérard Depardieu als Dominique Strauss-Kahn in Film von Abel Ferrara?
Gérard Depardieu (36 - Tödliche Rivalen, Das Schmuckstück) soll den über Vergewaltigungsvorwürfe gestürzten ehemaligen französischen IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn in einem Film verkörpern. Berichten zufolge soll Isabelle Adjani (Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran, Mammuth) in dem Streifen die Ehefrau spielen. Für Drehbuch und Regie soll der US-Amerikaner Abel Ferrara (Bad Lieutenant, Body Snatchers) verpflichtet werden.

Die französische Produktionsfirma Wild Bunch entwickelt im Moment das Filmprojekt, das sich an den Affären rund um Strauss-Kahn "frei inspiriert". Der damalige IWF-Chef wurde u.a. im vergangenen Mai beschuldigt, in einem New Yorker Hotel eine Hotelangestellte sexuell angegriffen zu haben. Die US-Justiz stellte Ende August ein Strafverfahren wegen versuchter Vergewaltigung ein, weil sie Zweifel an der Glaubwürdigkeit des mutmaßlichen Opfers hatte.

Quelle: derStandard

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten