Bezahlte "Fans" für Tom Cruise?
Die Promotour rund um Mission Impossible 4: Ghost Protocol führt den umstrittenen Schauspieler Tom Cruise (Knight and Day, Collateral) rund um die Welt. Vergangenes Wochenende machte die Tour in Mumbai, Indien halt. Dort wurde er am Flughafen von gut 200 Fans euphorisch empfangen. Nun stellte sich heraus, dass diese "Fans" bezahlt wurden um dort zu erscheinen. Ein anonymer "Fan" ließ die Sache auffliegen:

"Ich weiß nicht wer er ist, oder was er tut. Uns wurde gesagt, dass wir um ein Uhr Mittag hier sein sollten um auf einen ausländischen VIP warten und ihn euphorisch zu empfangen. Niemand von uns wusste, wer Tom ist. Es gab ein Buffet und jedem von uns wurden 150 Rupien bezahlt (umgerechnet 2,2€) für den Job. Wir machen das auch für Fernsehshows und andere Events, die eine Menschenmenge erfordern."

Mission: Impossible - Ghost Protocol kommt bei uns am 16.12. in die Kinos. Die Kritik dazu findet ihr in den nächsten Tagen hier.

Quelle: Firstpost

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten