Insidious 2 - Kommt ein Sequel?
Der Horrorfilm Insidious vom Regisseur James Wan kostete 1,5 Mio Dollar und nahm weltweit $93,2 Mio US-Dollar ein. Für das Filmstudio Sony Pictures war dies ein großer Erfolg. Doch der Produzent Jason Blum plant kein Sequel. Falls der Drehbuchautor Leigh Whannell jedoch eine originelle Geschichte schreibt, die James Wan in Szene setzen möchte, dann würde Blum auch dabei sein. Doch der Produzent möchte von sich aus kein Sequel in die Gänge bringen, da es für ihn sonst nur Geldmacherei wäre.

Sony Pictures scheint dies nicht zu interessieren. Das Studio sicherte sich vor kurzem die Domainnamen Insidious2Movie.com, Insidious2.net und Insidious2-Movie.net. Es fehlt jedoch noch ein offizielles Statement. Wir erinnern uns, dass Sony auch beim 23. James Bond-Film Skyfall genau so vorging. Zuerst sicherten sie sich die Domainnamen und einige Wochen später folgte die offizielle Ankündigung.

Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Quelle: WorstPreviews, the-numbers.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten