Peter Fonda derzeit in Österreich für The Lazarus Protocol vor der Kamera
Das Hollywood Urgestein Peter Fonda (Easy Rider, Todeszug nach Yuma) steht im noch bis zum 2. Dezember in Wien und Niederösterreich vor der Kamera. Das Regiedebüt von Paul Finelli The Lazarus Protocol soll ein halbdokumentarischer 9/11-Thriller werden, der Archivmaterial mit Verschwörungstheorien kombiniere. Fonda wirkt auch als Produzent mit, weitere Darsteller sind Travis Fimmel (The Experiment, Surfer Dude) und Michael Desante (Born 2 Die, Hurt Locker).

The Lazarus Protocol handelt von dem Elitesoldaten Lazarus, der seinen Vater (Fonda) beim Anschlag auf die Twin Towers verliert und seinen eigenen Tod vortäuscht, um sich auf die Suche nach den Verantwortlichen zu machen. Nach Jahren der Suche gelingt Lazarus es schließlich, den Täter in Österreich aufzuspüren und ihn zu entführen. Als er den Täter verhört, gelangt er an Informationen über den internationalen Terrorismus, die nicht nur sein Leben verändern werden.

Die Produktion soll im Frühjahr 2012 fertiggestellt werden.

Quelle: DerStandard

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten