The Dark Knight Rises - Christopher Nolan und Tom Hardy über den Film!
Zum ersten Mal spricht Regisseur Christopher Nolan (The Prestige, Inception) über seinen neuen Film The Dark Knight Rises. In seinem Interview mit Empire Magazine sagt er folgendes:

"Es dreht sich alles darum, Batmans und Bruce Waynes Story zu beenden. Wir haben ihn in einem sehr gefährlichen Ort zurückgelassen. Dies mag für manche eine Überraschung sein, doch der Film wird acht Jahre nach The Dark Knight spielen. Bruce Wayne wird also älter und nicht so gut in Form sein. Mit der Auswahl an Bösewichten und mit der Storyauswahl testen wir Bruce und Batman physikalisch, als auch in der mentalen Ebene."

Lindy Hemming, die für das Aussehen von Bane (Tom Hardy) verantwortlich ist, sagte folgendes über seine Maske:
"Bane wurde vor einiger Zeit verletzt. Er hat große Schmerzen und benötigt die Maske, um die Schmerzen auszuhalten. Die Maske enthält kleine Röhren, die zu zwei Behältern führen, welche auf seinem Rücken platziert sind. Dadurch atmet er ständig ein Betäubungsmittel ein."

Tom Hardy (Inception) äußerte sich auch zu seinem Charakter:
"Er ist brutal. Er ist ein großer Mann, der einen zielgerichteten Kampfstil beherrscht. Seine Kampfart bezeichnet er als Gemetzel. Er kämpft mit Händen und Füßen Es ist wirklich böse. Er kann dir sämtliche Knochen, sogar den Schädel brechen, dir sogar den Kopf abreißen, dir die Fäuste in die Brust rammen, um demnach deine Wirbelsäule herauszureißen. Er ist ein Terrorist sowohl mental, als auch körperlich. Er ist eine Kampfmaschine."

Darüber hinaus bestätigte der Variety-Reporter Jeff Sneider, dass der neue The Dark Knight Rises-Trailer, in den USA, ab dem 16. Dezember vor Sherlock Holmes: Spiel im Schatten laufen wird. Ansonsten soll wahrscheinlich auch ein Teaser-Trailer zum ersten The Hobbit-Film anlaufen.

Quelle: WorstPreviews

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten