Diablo Cody: Das Remake von The Evil Dead wird unglaublich brutal!
Diablo Cody (Juno, Jennifer's Body) wurde engagiert, um Drehbuchänderungen für das/den Remake/Reboot von The Evil Dead von Regisseur Fede Alvarez vorzunehmen. Die mehrfach ausgezeichnete Drehbuchautorin hat nun Details zum Reboot des Franchises verraten.

"Ich wäre gar nicht dabei, wären Sam Raimi und Bruce Campbell nicht mit an Bord. Sie sind als Produzenten beteiligt und natürlich sagte ich mir In Ordnung, du machst das jetzt! weil ich ein großer Fan des Originals, ja der ganzen Serie bin. Ich war aber auch nervös den Job anzunehmen weil ich dachte: Hm, ich werde dafür gehasst werden. Die Leute werden es einfach nicht mögen weil sie, wenn sie meinen Namen hören, unweigerlich an Juno denken und der Meinung sind ich würde ihnen das Remake mit schrulligen Dialogen, süßen Sachen und Folkmusik vermiesen. Aber ich verstehe was The Evil Dead ist, ich bin daran interessiert eine Geschichte zu erzählen, ich will es gruselig und gut machen, nah am Original eben.
Ich hoffe, dass die Leute sich Young Adult ansehen werden und danach sagen: Oh, das ist ja ein ziemlich guter, schauriger Film. Vielleicht stemmt sie The Evil Dead ja doch!?"

Cody nahm auch noch zum Schreibprozess Stellung:

"Der Entwurf des Regisseurs war wirklich schreckenerregend und ich wollte mit seiner Vision nicht herumpfuschen, da es ja schließlich er ist, der den Film drehen wird. Es gibt in seiner Version einen Moment, der ... ich würde sagen der Moment ist unglaublich brutal. Ich habe lediglich ein paar Wunden hier und da eingefügt, also nichts außergewöhnliches."

The Evil Dead kommt 2012 in die Kinos.

Quelle: Movieweb
Tanz der Teufel (1981)
Regie: Sam Raimi
Kinostart: Unbekannt

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten