The Bourne Legacy - Verändert der Film Jeremy Renners Karriere?
Schauspieler Jeremy Renner (The Town, The Hurt Locker) spricht zur Zeit über seine neuen Filme Mission: Impossible - Ghost Protocol, The Avengers und The Bourne Legacy. Dabei erzählt Renner, dass die Entscheidung, die Hauptrolle im Bourne-Franchise zu übernehmen, die schwerste in seiner bisherigen Laufbahn war.

"Dieses Angebot handelte nicht nur von einer Rolle in einem Film, es handelte sich um eine Lebensentscheidung. In Mission spiele ich in einem Tom Cruise-Film mit. The Avengers ist ein Ensemble-Film, aber Bourne könnte alles verändern.", sagte er. "Ich dachte, dass meine Entscheidung, diese Rolle zu übernehmen, meine weitere Laufbahn verändern würde. Ich dachte, es würde mein Leben verändern. Ich kann nicht glauben, dass ich das frage, aber wird diese Rolle die nächsten 20 Jahre meines Lebens beeinflussen?"

Doch Renner ist sehr glücklich über seine Karriere. Er erwähnt den Tag, an dem er ein Angebot für M:I4 und für Super 8, innerhalb von wenigen Stunden, erhielt. Wie wir bereits wissen, entschied er sich für Mission: Impossible 4.

Quelle: WorstPreviews
Das Bourne Vermächtnis (2012)
Kinostart: 14.09.2012

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten