Brad Pitt möchte nur noch 3 Jahre vor der Kamera stehen!
Hollywood-Star Brad Pitt (Interview mit einem Vampir, Legenden der Leidenschaft, Sieben, Fight Club, Ocean's Trilogie, Rendevouz mit Joe Black, Troja, Mr. und Mrs. Smith, Der seltsame Fall des Benjamin Button, Burn after Reading, Inglourious Basterds, The Tree of Life) verkündet seinen Leinwand-Abschied. Er möchte in drei Jahren seine schauspielerische Arbeit beenden. Dies sagte er bei einem Interview mit Tara Brown in Tokyo. Doch dies soll nicht das Ende seiner Karriere bedeuten. Pitt liebt den Job des Produzenten und möchte in diesem Bereich weiterhin arbeiten. Er produzierte bereits Filme, wie Ein mutiger Weg, Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford, Eat, Pray, Love, The Tree of Life und Die Kunst zu gewinnen - Moneyball, ab Anfang Februar 2012 im Kino.

Ende 2012 soll der Zombiefilm World War Z, in dem er die Hauptrolle spielt auf die große Leinwand kommen. Ferner hat er den Film Cogan’s Trade abgedreht. In Steve McQueens Twelve Years a Slave soll er neben Michael Fassbender vor der Kamera stehen.

Quelle: /film

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten