Colin Firth als Bösewicht in Oldboy Remake?
Nachdem eine Beteiligung an Park Chan-wooks (Oldboy, I'm A Cyborg But That's OK) englischsprachigem Debüt Stoker für Colin Firth (The Kings Speech, A Single Man) nicht zustande kam, wird der gebürtige Brite seit kurzem dennoch mit dem koreanischen Regisseur in Verbindung gebracht: Er soll die Rolle des Bösewichts im Oldboy Remake von Spike Lee (25th Hour, Inside Man) übernehmen.

Es wird berichtet, dass Firth der Part als Josh Brolins (No Country For Old Men, True Grit) Gegenspieler Adrian angeboten wurde. Das Original aus dem Jahr 2005 handelt von einem rachsüchtigen Mann, der zuvor 15 Jahre in Gefangenschaft verbracht hat und sich auf die Suche nach seinem Peiniger und den Grund für seine Gefangenschaft begibt.

Spike Lee führt nach einem Drehbuch von Mark Protosevich (Thor, I Am Legend) Regie. Als Kinostart wird 2013 angegeben, obwohl der Produktionsbeginn noch nicht feststeht.

Quelle: Twitchfilm

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten