Steve Jobs Biopic - Sony Pictures will Aaron Sorkin!
Nach dem Tod des Apple Gründers Steve Jobs hat Sony Pictures bekanntlich die Rechte an dessen Autobiografie von Walter Isaacson erworben. Heute wurde bekannt, dass Sony sich niemand Geringeren als den oscarprämierten Aaron Sorkin (The Social Network, Moneyball) für die Adaption des Drehbuchs wünscht.

Sorkin befinde sich in Überlegungen die Herausforderung anzunehmen obwohl Gerüchte kursieren, dass dieser das Angebot ablehnen könnte. Zum einen ähnelt die Geschichte zu sehr dem Werdegang von Mark Zuckerberg in Social Network und zum anderen kannte er Jobs persönlich und wäre somit befangen.

Sorkin ist zwar ganz oben auf der Liste, Sony befindet sich dennoch auf der weiteren Suche nach anderen Drehbuchautoren, falls er ablehnen würde.

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten