Avatar 2+3 - James Cameron enthüllt weitere Details!
James Cameron (Titanic, Aliens, Avatar) verrät nun in einem Interview, dass in Avatar 2 und Avatar 3 neue bis jetzt noch nie gesehene Planeten zu sehen sein werden. Zudem soll Avatar 2 überwiegend unter Wasser stattfinden, sodass der Zuschauer den Ozean von Pandora, der spektakulär aussehen soll, erforschen kann. Avatar - Aufbruch auf Pandora konzentrierte sich mehr auf den Regenwald. Das Sequel soll sich auf den Ozean fokussieren und Probleme im Bezug auf die Menscheit ansprechen. Die Umweltprobleme sollen hier nicht den Rahmen des ersten Teils sprengen, werden demzufolge nicht im Mittelpunkt der Geschichte stehen. Die Filme sollen vor allem für Unterhaltung sorgen und die Geschichte aus Avatar ausbauen.

Zu der Gestaltung der Planeten meint er, er würde die Grundidee erstellen und eine Menge Artisten würden dann mit Ideen über neue Tiere und Pflanzen diese Grundidee ausbauen.

Das Drehbuch für den zweiten und dritten Film wird er nacheinander verfassen, sodass ein roter Faden durch die drei Avatar-Filme bestehen soll.

Avatar 2 soll Ende 2014 ins Kino kommen und Avatar 3 ist für Ende 2015 angepeilt. James Cameron wird bei beiden Filmen Regie führen.

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten