Michael Bay über Transformers 4 & 5
Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass sich der Hasbro CEO Brian Goldner in Gesprächen mit Steven Spielberg und Michael Bay befindet um einen vierten und fünften Teil des Franchises zu entwickeln. Bereits vor Abschluss des dritten Teils ließ Bay verkünden er wolle den Regieposten abgeben. Nun hat er sich konkret dazu geäußert:

"Entgegen aller Meldungen befinde ich mich nicht mit Paramount in Gesprächen über T4 & T5. Ich habe viele Möglichkeiten was meine Zukunft angeht und ich wäge im Moment meine Optionen ab. Vermutlich werde ich den low-budget Thriller Pain and Gain realisieren. Es ist ein kurzer Dreh und recht amüsant. Des Weiteren befinde ich mich gerade in der letzten Phase der Produktion des Transformers 3-Disc Sets."

Jason Statham hatte erst kürzlich bestritten, dass er im Gespräch ist Shia LeBeouf zu ersetzen obwohl ihn das Studio in die engere Auswahl zieht.

Quelle: Worst Previews

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten