Chicago Filmfestival - Le Havre geht als Gewinner hervor!
Die Gewinner der 47. Chicago International Filmfestspiele wurden bekannt gegeben. In diesem Jahr gingen mehr als 180 Filme in den Wettbewerb, sodass zahlreiche Genres vertreten waren.

Der Gewinner des Filmfestivals ist Aki Kaurismäkis Le Havre (Finnland/Frankreich), der illegale Immigration beleuchtet. Demzufolge erhielt der Film den Goldenen Hugo. Le Havre läuft ab dem 03.11.2011 in den heimischen Kinos. Darüber hinaus ging der Silberne Hugo an CAIRO 678 (Ägypten). Der Film stellt Frauen als Unterdrücker, anstatt als Opfer dar.

Weitere wichtige Gewinner:

Silver Hugo for Best Actress - Olivia Colman in TYRANNOSAUR (UK)

Silver Hugo for Best Actor - Maged El Kedwany in CAIRO 678 (Egypt)

Silver Hugo for Best Screenplay - Joshua Marston and Andamion Murataj for THE FORGIVENESS OF BLOOD (US/Albania)

Quelle: awardsdaily.com
Le Havre (2011)
Kinostart: 03.11.2011

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten